144706133

Jeder Mitarbeiter benötigt einen eigenen Datensatz (Lohnkonto). In diesem Datensatz werden vertrauliche Daten wie Namen, Vornamen und Geburtstag erfasst. Des Weiteren werden Informationen zur Krankenversicherung und zur Rentenversicherung gespeichert. Wir übernehmen auch für die Anmeldung der Mitarbeiter bei der Krankenkasse zuständig. Beim Ausscheiden von Mitarbeitern nehmen wir die Abmeldung bei der Krankenversicherung ebenfalls vor. Wenn Sie Ihren Angestellten vermögenswirksame Leistungen oder eine betriebliche Altersvorsorge anbieten, wird auch das bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung berücksichtigt.