43781563

Möchten Sie ein Unternehmen möglichst schnell und unkompliziert gründen, bietet sich eine Vorratsgesellschaft an. Dies ist eine Gesellschaft, die bereits gegründet und im Handelsregister eingetragen wurde. Sie wurde bereits steuerlich erfasst, besitzt eine Steuernummer und ggf. eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und wird ordnungsgemäß beim Finanzamt geführt. Des Weiteren verfügt sie über ein Konto, auf welches das notwendige Stammkapital bereits eingezahlt wurde. Die Geschäftstätigkeit kann also unmittelbar nach notarieller Übernahme der Gesellschaftsanteile beginnen.

Gerade für ausländische Unternehmer aus Risiko-Gebieten wie dem Iran oder dem Irak ist dies interessant, da diese kein Konto bei einer deutschen Bank eröffnen können. Ohne deutsches Konto gibt es allerdings keinen “Ort”, um das benötigte Stammkapital einzahlen zu können und die Gesellschaft kann nicht gegründet werden. Mit einer Vorratsgesellschaft kann dieses Problem ganz einfach umgangen werden. Möchten Sie als deutscher Staatsbürger beispielsweise gemeinsam mit einem ausländischen Geschäftspartner ein Unternehmen gründen und separat Stammkapital einzahlen, kann diese Lösung ebenfalls sehr interessant sein.

In der Praxis werden Vorratsgesellschaften oft auch von dubiosen Unternehmen im Internet verkauft. Diese Unternehmen kaufen oftmals insolvente Gesellschaften auf, transferieren die Wertgegenstände heraus und verkaufen diese bereits aktiv gewordene Gesellschaft als Vorratsgesellschaft. Eine Vorratsgesellschaft existiert allerdings nur auf dem Papier und war noch nie aktiv geschäftlich tätig. Bei einer bereits aktiv gewordenen Firma, spricht man von einer „Mantelgesellschaft“. Auf den ersten Blick ist es oft sehr schwierig, eine solche “Masche” von einer echten Vorratsgesellschaft zu unterscheiden.

Aber: Auch wenn die vermeintliche Mantelgesellschaft “leer” erscheint, können noch Altlasten wie Steuerverfahren oder andere illegale Machenschaften vorhanden sein. Sobald Sie die Gesellschaft übernommen haben, haften Sie im Rahmen der Geschäftsführerhaftung persönlich für diese illegalen Aktivitäten.

Kaufen Sie eine Vorratsgesellschaft daher wirklich nur von einem vertrauenwürdigen Unternehmen oder Notar. Nur so haben Sie die Garantie, dass die Gesellschaft unbelastet ist und Sie nicht für Schulden anderer haften. Gerne stehen wir Ihnen bei der Auswahl einer geeigneten Vorratsgesellschaft jederzeit zur Verfügung.

Unsere Leistungen

  • Beratung beim Kauf von Vorratsgesellschaften
  • Vermittlung von erfahrenen Notaren und Rechtsanwälten